Endstand der Gildenliga 2019

Dieses Jahr gab es ein neue Reglement für die Gildenliga. Maximal 3 Teilnahmen wurden gewertet, so dass auch diejenigen ausreichend Wertungspunkte ansammeln können, die nicht zu jedem Termin der Gildenliga kommen konnten. Spannend war es auch dieses Mal. Schon im Sommer war klar, dass die Liga in einem Zweikampf zwischen Marvin und Jelke entschieden wird. Jelke konnte seinen immer weiter schrumpfenden Vorsprung aber über die Ziellinie retten. Mit 28 Punkten aus 24 gewerteten Gefechten ist er auch in diesem jahr der Sieger unserer Gildenliga. Marvin, der zu Jahrensanfang noch seine Form suchte kam in 26 Gefechten ebenfalls auf 28 Punkte und musste sich lediglich aufgrund der schlechteren Trefferwertung geschlagen geben. In seinen 11 gewerteten Gefechten ungeschlagen blieb Roman, der mit 22 Punkten 3. geworden ist.

Name Punkte Treffer Getroffen
Jelke 28 52 39
Marvin 28 50 53
Roman 22 36 16
Evgenii 16 29 25
Hendrik 12 27 37
Christjan 4 16 20