Trainingsausrüstung

Auf vielfachen Wunsch hin haben wir hier eine kleine Zusammenstellung unseres Trainings-Equipment und der entsprechenden Bezugsquellen.

  Im Training verwenden wir ausschließlich Fechtmasken mit einem Wiederstandswert von 1600N. Bei diesen sind alle Kreuzungspunkte im Visier verschweißt, so dass sie dadurch selbst kräftigen Hieben standhalten. Trainningsschwerter
  Je nach Intensität wird unterschiedliche Ausrüstung für das Fechten gebraucht. Angefangen beim Hinterkopfschutz über eine Fechtjacke bis hin zu einer Fechthose oder Unterarmschutz, gib es eine Reihe an Körperschutz. Für den Anfang genügt ein Hinterkopfschutz. SPES
Gajardoni
Neymann
Trainningsschwerter
  Das Angebot an speziellen Hanschuhen für das historische Fechten ist derezit noch überschaubar. Schwere Handschuhe werde von SPES und Red Dragon Armory hergestellt. Ein Projekt der Zukunft sind die Pro Gauntlets, welche noch nicht im Verkauf sind. Für leichtes Sparring und das normale Training reichen LaCrosse-Handschuhe. Trainningsschwerter
Captain Lax
Pro Gauntlet
  Schwerter und Schwertsimulatoren aus Stahl sind ein großes Diskussionthema in der HEMA-Szene. Ein Schwert muss sowohl zur ausgeübten Kampfkunst als auch zum Fechter und dessen Stil passen. Daher raten wir vor der Anschaffung eine solchen Sportwaffe zu einer Beratung durch unsere Schwertexperten Marvin und Roman. Regenyei
Danelli
Paul Binns
Trainningsschwerter
  Waster aus Nylon haben in den letzten Jahren deutlich an Qualität gewonnen und sind heute ein günstiger Einstieg ins Training. So gut wie alle Trainingsphasen können mit den Wastern durchlaufen werden.  Black Fencer
Buckler oder Faustschilde werden für Bucklerfechten (siehe Training) gebraucht. Unsere Buckler stellen wir meist selbst her, eine Bauanleitung dazu wird es demnächst auch auf dieser Page geben. Wer nicht (ganz) selbst Hand anlegen will, kann bei Ragnar Bucklerbausätze oder fertige Faustschilde bestellen. Ragnars FB-Page