Verein

Unser Verein entstand aus dem Willen, das Historische Fechten als Sport in Aurich und ganz Ostfriesland voranzubringen und diesen Sport nicht nur als Erwachsenensport zu betreiben. Für uns ist das Historische Fechten teil unserer Kultur und wir wollen das Erbe unserer Vorfahren lebendig halten. Wichtig war uns von Beginn an ein gutes Miteinander, so dass das Training und das Vereinsleben maßgeblich von den Mitgliedern der Gilde gestaltet wird. Als Gemeinschaft strukturieren und organisieren wir die Vereinsveranstaltungen gemeinsam. Beim Training geschieht dies durch die Trainer und die erfahrenen Fechter.

Geschichte

Anfang November 2014 entstand der Wunsch unter den aktiven Fechtern im Raum Aurich einen gemeinnützigen Verein zu gründen. Innerhalb weniger Treffen wurde aus dem Wunsch ein konkreter Ansatz, auf dessen Basis am 22. November 2014 die Fechtergilde Aurich gegründet wurde.
Das in Niedersachsen bis dahin einmalige Konzept eines Sportvereins für Historisches Fechten wurde mit offenem Interesse beim LSB Niedersachsen e.V. und dem Fachverband (Fechtbervand Niedersachsen e.V.) aufgenommen, so dass wir als erster Verein für Historisches Fechten seit Januar 2015 Mitglied in beiden Verbänden sind. Dies war die Voraussetzung, dass wir in Aurich Hallenzeiten zum Trainieren bekommen konnten, da diese vorrangig an gemeinnützige im Kreissportbund Aurich e.V. (Unterorganisiation des LSB Niedersachsen e.V.) organisierte Vereine vergeben werden. Nach kurzer Wartezeit fand am 05. März das erste reguläre Training statt. Im Mai des gleichen Jahres wurde der Verein in den Deutschen Dachverband Historischer Fechter e.V. aufgenommen.
Im ersten Jahr bildeten sich die für den Bestand der Vereinsgemeinschaft wichtigen Strukturen. Die Gremien arbeiteten sich ein, die Beschlussfassung im Verein wurde auf eine breite Basis gestellt, unsere Trainer wurden ausgebildet und der Verein wuchs von 11 Gründungsmitgliedern auf 23 an, was eine Erweiterung des Trainingsbetriebes erforderlich machte. Seit Februar 2016 haben wir daher das Training in 3 Einheiten an 2 Tagen. Neben dem Fechten im Langen Schwert (Langschwert) bieten wir nun auch Schwert und Buckler Fechten sowie Langes Messer an.
Im Januar 2018 ging der Verein eine Kooperation mit der Hochschule Emden / Leer ein. Ziel ist es eine neue Gruppe Historischer Fechter in Leer zu etablieren. Im Rahmen des Hochschulsportes bietet die Fechtergilde seit März 2018 ein wöchentliches Training im Langen Schwert an.

Schreibe einen Kommentar